Kites

Einfache Handschlaufen

Einfach Handschlaufen sind nicht gefüttert bzw. gepolstert. Sie sind für jeden 2-leinigen Drachen geeignet.
An den Tampen werden die Flugleinen des Drachens befestigt, die Leinen voll ausgelegt und der Drachen in den Wind gezogen. Einfach mit den Händen durch die Schlaufen greifen und die Enden umfassen. Fertig zum Fliegen!
Ungepolsterte Handschlaufen eignen sich bei jedem Wind und werden vorrangig bei Drachen mit mittlerer Zugkraft eingesetzt.

  

Gepolsterte Handschlaufen

Gefütterte Handschlaufen für zugkräftige 2-Leiner. Lenkdrachen-Griffe liegen besonders gut in der Hand. Für alle, die es gern etwas weicher mögen. Geeignet für Drachen mit einer Zugkraft bis zu 100 kp.

 

 

Powergrips

2-leiner Handgriffe für einen festen Halt beim Drachenfliegen. Ideal für Powerkites! Für perfekten Halt und Komfort, nicht nur bei zugstarken Zweileiner-Drachen. Zum Beispiel geeignet für Paraflex Basic und Paraflex Sport - Lenkdrachen und viele weitere Zweileiner.

 

Fingerschlaufen

Fingerschlaufen werden über Mittelfinger und Zeigefinger gezogen. Dadurch bekommt der Drachenpilot sehr viel Gefühl beim Lenken.

Ideal für das Fliegen von Trickdrachen. Eignen sich für sensible Tricks und Präzision bei Leichtwind.

 

 

 

Wie werden die Leinen am Griffsystem befestigt?

Mithilfe eines Buchtknotens werden Flugleine und Griffsystem miteinander verbunden.

Wolkenstürmer Hamburg    info@actionkites.de